Berlin Tattoo 2017

Reisetermin: 02.11. – 05.11.2017

Nach wie vor ist Berlin eine Reise wert. Sei‘s wegen dem Koffer, den Sie dort noch stehen haben oder wegen der besonderen Luft. Eine Weiße am Ku‘damm, einen Kaffee im Kranzler, einen Einkaufsbummel durchs KaDeWe, der Spaziergang durch`s Brandenburger Tor und Unter den Linden, Reichstag und Museumsinsel, Kultur ohne Ende und Kreuzberger Nächte ohne Sperrstunde.

Keine andere Stadt ist so von Ideen und Aktionen durchdrungen, nirgendwo sonst werden Veränderungen fast täglich sichtbar. Die Geschichte ist in Berlin wie in keiner anderen deutschen Stadt lebendig. Man muss diese Metropole immer wieder einmal sehen. Machen Sie sich ein Bild von dem, was Berlin heute zu bieten hat.

Berlin Tattoo 2017: Deutschands größtes Indoor-Tattoo präsentiert seine neue Show in der Max-Schmeling Halle.

Freuen Sie sich auf einen Musikgenuss der Superlative: Vor mehr als 10.000 Besuchern präsentieren am 4. und 5. November Orchester und Künstler aus über 10 Nationen ihr Können vor der beeindruckenden Kulisse des Brandenburger Tors. Darunter auch Teilnehmer des weltberühmten „Edinburgh Tattoo“. Tauchen Sie ein in die majestätische Welt großer Militär- und Blasorchester und genießen Sie das neue Programm 2017 – Musikkorps, Marchingbands, Massed Pipes and Drums sowie Tänzer und Solisten der Spitzenklasse. Wir besuchen die Veranstaltung am 4.11. 2017, 20:00 Uhr.

Hotelunterkunft in Top Innenstadtlage

So wohnen Sie: Inmitten Berlins, zwischen Brandenburger Tor und Gendarmenmarkt, erwartet Sie das Kunst- und Designerhotel „Maritim proArte Hotel Berlin" (Kat****) direkt an der Friedrichstraße. Moderne Architektur, harmonisches Design und ausdrucksstarke Kunst schaffen ein einzigartiges Ambiente. Zum Prachtboulevard "Unter den Linden" mit seinen eleganten Geschäften sind es nur wenige Schritte. Erkunden Sie das "echte" Berlin mit seinen urigen Kneipen, Szenerestaurants und kulturellen Highlights ganz bequem zu Fuß.

Weiterhin im Hotel:

  • Wellnessbereich mit Schwimmbad (Temperatur: 27°C), Trocken- und Dampfsauna und Fitnessraum (Öffnungszeiten: 6.30 bis 22 Uhr)
  • proArte Lounge im Erdgeschoss mit      Businesscenter und ganztägigem Service
  • Kostenfreies Internet: WLAN via Telekom Hotspot und Kabel für Übernachtungsgäste

 

Der Reiseverlauf:

1. Tag: Zügige Anreise über die Autobahn nach Berlin. Wir erreichen unser Hotel in bester Berliner Innenstadtlage am Nachmittag. Nach dem Bezug der Zimmer Gelegenheit zu einem ersten Stadtbummel.

2. Tag: Stadtrundfahrt Berlin, Shoppingbummel:
Nach dem Frühstück beginnen wir unseren Berlinaufenthalt mit einer Stadtrundfahrt unter örtlicher Reiseleitung. Der Nachmittag bietet ausreichend Gelegenheit zu einem individuellen Stadtbummel oder Museumsbesuch.

3. Tag:  Freizeit vor Ort:
Der heutige Tag bietet erneut die Gelegenheit zu einem individuellen Stadtbummel oder Museumsbesuch. Am Abend der Höhepunkt der Reise bei dem Besuch des Berlin Tattoo 2017 in der Max-Schmeling Halle.

4. Tag: Vormittags Beginn der Heimreise mit Ankunft in den Heimatorten am Abend.

 

HINWEIS: Buchungen für die Veranstaltung Berlin Tattoo müssen bis 30.08.2017 bei uns eingegangen sein. Spätere Buchungen erfolgen nur unter Vorbehalt und ohne Anspruch auf Eintrittskarten. Ggfls. bei späteren Buchungen Sitzplätze (wenn verfügbar) nur in anderen Kategorien möglich. Auf Grund der geänderten Stornobedingengen (hoher Eintrittskartenanteil) empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Personalausweis erforderlich!

Leistungen

  • Fahrt im modern. Reisebus
  • 3x Übernachtung im Hotel in Innenstadtlage
  • alle Zimmer Bad oder DU/WC, Minibar, Telefon mit Voicemail, TV-System, Sat TV
  • 3x Buffetfrühstück
  • 1x halbtägige Stadtrundfahrt Berlin mit örtl. Reiseleitung
  • Freie Nutzung des Schwimmbades, der hoteleigenen Sauna und des Fitness-Bereiches
  • 1x Eintrittskarte Berlin Tattoo, Sitzplätze Block E - 1. Kategorie - Reihen 5 bis 8

Termine:

02.11.2017 - 05.11.2017

Reisepreis p.Pers im DZ 349 €
Reisepreis p.Pers im EZ 395 €

Abfahrtsorte

Neuhäusel, Simmern Ww., Eitelborn, Kadenbach, Arzbach, Bad Ems, (Fachbach)weitere Zustiege in Ausfahrtrichtung "Nord": Kemmenau, Welschneudorf, Niederelbert, Montabaur


Jetzt anfragen!